Warning: Table './db313723/thailand_cache_page' is marked as crashed and should be repaired query: SELECT data, created, headers, expire, serialized FROM thailand_cache_page WHERE cid = 'http://www.my-thailand.de/thailand/inseln-thailand' in /kunden/313723_69120/webseiten/includes/database.mysqli.inc on line 134

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /kunden/313723_69120/webseiten/includes/database.mysqli.inc:134) in /kunden/313723_69120/webseiten/includes/bootstrap.inc on line 736

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /kunden/313723_69120/webseiten/includes/database.mysqli.inc:134) in /kunden/313723_69120/webseiten/includes/bootstrap.inc on line 737

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /kunden/313723_69120/webseiten/includes/database.mysqli.inc:134) in /kunden/313723_69120/webseiten/includes/bootstrap.inc on line 738

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /kunden/313723_69120/webseiten/includes/database.mysqli.inc:134) in /kunden/313723_69120/webseiten/includes/bootstrap.inc on line 739
Thailand Inseln in Thailand

warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /kunden/313723_69120/webseiten/includes/database.mysqli.inc:134) in /kunden/313723_69120/webseiten/includes/common.inc on line 163.

Inseln in Thailand

Traumhafte Sandstrände, die von Palmen gesäumt sind, dazu blau schimmerndes, glasklares Wasser mit einer faszinierenden Unterwasserwelt, dichte Regenwälder und ursprüngliche Ortschaften … Die Inseln Thailands begeistern Naturfreunde, Kulturinteressierte, Wassersportler und Erholung Suchende gleichermaßen. Weil einige der Inseln in Nationalparks integriert sind, sind diese noch relativ naturbelassen, auf anderen findet ein regelrechter Bauboom wegen des verstärkten Tourismus statt. Ob freie Natur oder komfortable Unterkünfte, ob Aktivurlaub oder Entspannung pur – nach einem Überblick über die verschiedenen Inseln Thailands wird die Entscheidung leichter fallen, welches der Eilande am besten zu einem selbst passt.

File 44

Beginnen wir mit der größten Insel des Landes: Phuket. Sie gilt als das beliebteste Ferienziel Thailands und hat für alle etwas zu bieten, egal ob Individualreisender oder Pauschaltourist, insgesamt geht es jedoch sehr touristisch und gesellig zu. Es gibt hier phantastische Sandstrände und dazu einige interessante Sehenswürdigkeiten, unter Anderem in der Hauptstadt Phuket City.

Ko Chang ist die zweitgrößte Insel Thailands. Der Touristenansturm kam erst spät und so ist noch einiges an Ursprünglichkeit erhalten geblieben. Hier lockt vor allem die wunderschöne Natur mit malerischen Buchten, fast unberührtem Regenwald und spektakuläre Wasserfälle.

Auf den beiden Inseln Ko Samet und Ko Samui ist deutlich mehr Action geboten. Vor allem im Nordosten von Ko Samet gibt es inzwischen eine Vielzahl an Kneipen und Diskotheken, die – falls man von Wassersportaktivitäten jeglicher Art noch nicht müde ist – abends zu fröhlichen Zusammenkünften einladen. Auf Ko Samui gibt es zusätzlich Sehenswürdigkeiten wie den Big Buddha zu bestaunen, außerdem locken hier viele Tauchschulen mit guten Angeboten.

File 17

Ko Phangan ist als absolute Partyinsel zu bezeichnen. Vor allem wenn die monatlichen Full Moon Partys am Strand Hat Rin stattfinden, ist hier fröhliches Feiern bis in die Morgenstunden angesagt. Aber auch sonst – besonders im Süden der Insel ist tags und nachts immer etwas los.

Das Leben auf der Doppelinsel Ko Lanta ist deutlich ruhiger. Interessant ist die Insel für Familien, da die Strände sehr sicher sind, jedoch auch für Schnorchel- und Tauchfans, weil die Unterwasserwelt einfach atemberaubend ist. Zum Tauchen lernen ist jedoch auch die kleine Insel Ko Tao perfekt geeignet. Ebenfalls sehr entspannt geht es auf Ko Lipe zu. Ursprünglich und gemütlich präsentiert sich die kleine Insel, die vor allem bei Rucksacktouristen sehr beliebt ist.

File 80

Die Ko Phi Phi Inselgruppe besteht aus Ko Phi Phi Don und Ko Phi Phi Leh. Beide sind wunderschön gelegen und bieten Gelegenheiten zum Schnorcheln, Tauchen, Schwimmen, Wandern und Klettern. Ko Phi Phi Leh ist die kleinere und unberührtere Insel, sie ist bisher unbewohnt. Auf ihr befindet sich die berühmte Maya Bucht.

Ko Tapu ist an sich wenig spektakulär, übt aber aus einem bestimmten Grund einen großen Reiz auf Touristen aus: Der Felsbrocken ist berühmt durch den James-Bond-Film „Der Mann mit dem goldenen Colt“.