Kamala Beach

File 180

Der Kamala Beach auf Phuket, unweit von Patong gelegen, ist vergleichsweise ruhig und entspannt. Der Strand ist sowohl relativ sauber als auch sehr sicher und damit für Familien mit Kindern ideal zum Baden und Schnorcheln. Es herrscht wenig touristischer Trubel und bisher wurden auch noch keine übergroßen Hotelkomplexe gebaut. Selbst das muslimisch geprägte Fischerdorf Kamala ist beschaulich und das Nachtleben hat eher gemütlichen Charakter. Ein dichtbewachsenes Hinterland lädt außerdem zu herrlichen Wanderungen ein. Kamala Beach ist vor allem bei Langzeittouristen sehr populär.

File 71

Bekannt ist der Strand auch für den Vergnügungspark „Phuket FantaSea“, der 1999 hier eröffnet wurde. Es ist eine Art Disneyland, gebaut im Stil von Tempelanlagen. Dazu gibt es Shows voller Spezialeffekte und ein gigantisches Restaurants, das beim abendlichen Buffet Spezialitäten aus Europa und Asien bietet. Für Familien kann der Themenpark eine echte Rettung darstellen, falls bei den Kindern Langeweile aufkommen sollte.

Achtung: In der Regenzeit können vor dem Kamala Beach starke Strömungen entstehen, die das Baden lebensgefährlich machen.