Warning: Table './db313723/thailand_cache_page' is marked as crashed and should be repaired query: SELECT data, created, headers, expire, serialized FROM thailand_cache_page WHERE cid = 'http://www.my-thailand.de/thailand/land-leute' in /kunden/313723_69120/webseiten/includes/database.mysqli.inc on line 134

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /kunden/313723_69120/webseiten/includes/database.mysqli.inc:134) in /kunden/313723_69120/webseiten/includes/bootstrap.inc on line 736

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /kunden/313723_69120/webseiten/includes/database.mysqli.inc:134) in /kunden/313723_69120/webseiten/includes/bootstrap.inc on line 737

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /kunden/313723_69120/webseiten/includes/database.mysqli.inc:134) in /kunden/313723_69120/webseiten/includes/bootstrap.inc on line 738

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /kunden/313723_69120/webseiten/includes/database.mysqli.inc:134) in /kunden/313723_69120/webseiten/includes/bootstrap.inc on line 739
Thailand Land & Leute

warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /kunden/313723_69120/webseiten/includes/database.mysqli.inc:134) in /kunden/313723_69120/webseiten/includes/common.inc on line 163.

Land & Leute

Geografie 
 LageThailand liegt in Südostasien, angrenzend an den Andamanensee und den Golf von Thailand. Der Staat befindet sich zwischen 6° und 20° nördlicher Breite und 97° und 106° östlicher Länge.
Die Fläche des Landes ist insgesamt 513.120 km² groß und damit ist der südostasiatische Staat mehr als doppelt so groß wie der US-Bundesstaat Wyoming. Thailand verfügt über eine 3.219 km lange Küste.
 KlimaTropisch-monsunales Klima, d. h. ab Mitte Mai bis September regnerischer, warmer Monsun von Südwesten. Von November bis Mitte März folgt ein trockener sowie kühler Monsun von Nordosten. Die Temperaturschwankungen sind insgesamt sehr gering, besonders jedoch im Süden des Landes, wo es immer relativ heiß und feucht ist.
 Flora & FaunaThailand hat eine große Artenvielfalt aufzuweisen, dabei findet sich im trockenen Norden eine ganz andere Pflanzen- und Tierwelt als im feuchten Süden. Hier sind vor allem die immergrünen Regenwälder beeindruckend, dazu Monsun-, Bambus und Mangrovenwälder. Auch Wasserhyazinthen sowie Gummibäume sind vorhanden. Die Fauna ist ebenso artenreich, obwohl 37 Säugetierarten vom Aussterben bedroht sind. Es gibt kleinere Säugetiere wie beispielsweise Affen und Hirsche sowie eine Fülle an Amphibien und Reptilien. Riesig ist außerdem die Vielfalt an Insekten und Vogelarten.
 Gebirge

Im bergigen Norden befindet sich der Doi Inthanon. Dieser Berg ist mit seinen 2.576 m der höchste Punkt des Landes.

 

 Menschen 
 BevölkerungIn Thailand leben etwa 67 Mio. Menschen, davon wohnen ungefähr 34% in Städten, Tendenz steigend. Die Lebenserwartung liegt derzeit bei durchschnittlich 73, 6 Jahren. 75% der Bevölkerung sind Thai, 14% sind Chinesen, 11% machen sonstige Nationalitäten aus.
 GemeindenDie Stadt mit den meisten Einwohnern ist die Hauptstadt Thailands Bangkok mit etwa 7 Mio. Menschen. Gefolgt wird Bangkok von den Städten Nonthaburi (404.800), Samut Prakan (393.200) sowie Udon Thani (255.800).
 MigrationDie Migration nach Thailand ist eher gering. Offiziell verlassen soviele Menschen jährlich das Land, wie Menschen einwandern.
 SprachenAmtssprache ist Thai. Englisch ist vor allem unter der Elite des Landes stark verbreitet. Es gibt außerdem eine Vielzahl an ethnischen und regionalen Dialekten.
 Religion

94,6% der Bevölkerung wird zum Buddhismus gezählt, 4,6% zum Islam, 0,7% zum Christentum sowie 0,1 zu sonstigen Religionen.

 

Regierung 
Offizieller NameRatcha Anachak Thai (Königreich Thailand)
StatusKonstitutionelle Monarchie
Politische InstitutionenDie Macht teilen sich der König und das Parlament, welches aus zwei Kammern besteht. Der Premierminister sowie sonstige Minister werden vom König ernannt und können vom diesem jederzeit entlassen werden.
Das Abgeordnetenhaus schlägt neue Gesetze vor, die dann vom Senat bestätigt werden. Falls die Gesetze größere Bedeutung haben, müssen sie auch vom König genehmigt werden.
StaatsoberhauptKönig Bhumibol Adulyadej 
Regierungschef Abhisit Vejjajiva (Premierminister) 
Hymne

Phleng Chat Thai

 

 
Wirtschaft  
WirtschaftszweigeLandwirtschaft, Industrie und Dienstleistung sind die wichtigsten Wirtschaftszweige Thailands. 
TourismusDer Tourismus ist ein wichtiger Wirtschaftsfaktor in Thailand, er ist sogar die größte Devisenquelle. Mehr als die Hälfte der Touristen sind im Land nämlich auf eigene Faust unterwegs, was dazu führt, dass nur ein geringer Teil der Einnahmen ins Ausland zurückfließt.
Der Tourismus entwickelte sich vor allem während des Vietnamkrieges, als zahlreiche US-amerikanische Soldaten in Thailand ihren Urlaub verbrachten. Seitdem ist Thailand eines der beliebtesten Reiseziele in Asien. Vor allem auch Touristinnen bevorzugen Thailand gegenüber anderen asiatischen Reiseländern.
Der Tourismus in Thailand hat inzwischen jedoch mit einem schlechten Image zu kämpfen, da das Land immer häufiger in Verbindung mit Kinderprostitution, Kriminalität und Aids gebracht wird.
 
Pro-Kopf-EinkommenDas durchschnittliche Pro-Kopf-Einkommen liegt bei $8.700.