Warning: Table './db313723/thailand_cache_page' is marked as crashed and should be repaired query: SELECT data, created, headers, expire, serialized FROM thailand_cache_page WHERE cid = 'http://www.my-thailand.de/thailand/sport-thailand' in /kunden/313723_69120/webseiten/includes/database.mysqli.inc on line 134

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /kunden/313723_69120/webseiten/includes/database.mysqli.inc:134) in /kunden/313723_69120/webseiten/includes/bootstrap.inc on line 736

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /kunden/313723_69120/webseiten/includes/database.mysqli.inc:134) in /kunden/313723_69120/webseiten/includes/bootstrap.inc on line 737

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /kunden/313723_69120/webseiten/includes/database.mysqli.inc:134) in /kunden/313723_69120/webseiten/includes/bootstrap.inc on line 738

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /kunden/313723_69120/webseiten/includes/database.mysqli.inc:134) in /kunden/313723_69120/webseiten/includes/bootstrap.inc on line 739
Thailand Sport in Thailand

warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /kunden/313723_69120/webseiten/includes/database.mysqli.inc:134) in /kunden/313723_69120/webseiten/includes/common.inc on line 163.

Sport in Thailand

Aktivurlauber kommen in Thailand voll auf ihre Kosten, da es vielseitige Möglichkeiten gibt, sich sportlich zu betätigen. So ist beispielsweise Fahrrad fahren in den meisten Regionen gut machbar, die Straßen sind sehr gut ausgebaut. Es gibt anspruchsvolle Touren durch die Berge sowie einfach zu fahrende Küstenstrecken – und Fahrräder gibt es überall in den Touristenorten auszuleihen. Auch wer sich lieber zu Fuß auf den Weg macht, kann unterschiedlich schwierige Touren bewältigen. Vor allem der bergige Norden ist für seine Trekkingrouten bekannt, gewandert werden kann jedoch auch im Süden des Landes. In einigen Nationalparks gibt es durchaus leichte Strecken, die durch wunderschöne Dschungel führen. Es gibt Touren für ein paar Stunden, aber auch solche für ein paar Tage - viele davon sind ohne Guide zu bewältigen. Kletterfreunde wiederum erfreuen sich an den Kalksteinfelsen in der Provinz Krabi, wo es optimale Bedingungen zum Kraxeln gibt. Hier werden auch Kletterkurse angeboten.

In ganz Thailand gibt es eine große Anzahl an Golfplätzen. Das Zentrum für Golfer ist die Insel Phuket, hier sind gleich mehrere Golfplätze von internationalem Standard zu finden. Phuket ist außerdem bekannt für seine guten Paddelmöglichkeiten. An vielen Orten sind Kajaks und Schlauchboote auszuleihen, mit denen die Inselwelt um Phuket erkundet werden kann. Wer sich hier mit dem Kajak alleine auf den Weg machen möchte, sollte unbedingt eine gute Seekarte aus Deutschland mitbringen, da diese vor Ort schlecht erhältlich sind.

Am bekanntesten ist Thailand jedoch für seine unzähligen Wassersportarten. Ob Segeln, Wasserski, Parasiling, Waterscooter oder Bungee-Jumping über dem Wasser – für jeden Aktiven ist etwas dabei. Und zum Schnorcheln und Tauchen findet der Unterwasserfan in Thailand die idealen Bedingungen. Quasi überall an der Küste ist die benötigte Ausrüstung zu leihen und es werden fast überall Tauchkurse und Schnuppertauchgänge angeboten. Die meisten finden in Englisch, einige sogar in Deutsch statt. Die Tauchgründe sind wunderschön und zählen zu den besten der Welt, da sie für Neueinsteiger als auch erfahrene Taucher eine wahre Freude sind. Die Unterwasserwelt mit ihrer vielseitigen Meeresfauna ist atemberaubend und dazu liegen im Golf von Thailand am Meeresgrund einige schöne Wracks.

Wer es bevorzugt, Sport zu sehen anstatt ihn selbst zu betreiben, sollte sich einen traditionellen Thai-Boxkampf ansehen. Das Thai-Boxen – von Einheimischen muey oder muay thai genannt – könnte man als den Nationalsport Thailands bezeichnen. Diese Kampfsportart, die auf den ersten Blick ein wenig grob, fast gewalttätig wirkt, ist eine stark reglementierte Sportart mit viel Unterhaltungswert. Vor allem Männer wohnen traditionell den Boxkämpfen bei, während des Kampfes werden Wetten abgeschlossen, die Boxer werden lautstark angefeuert, die Stimmung ist hitzig. Die Boxer selbst sind barfuß, jedoch mit schweren Boxhandschuhen ausgerüstet und haben beeindruckende Techniken vorzuweisen. Der Kampf wird üblicherweise dramatisch von der Musik eines Orchesters begleitet. Wer sich ein solches Spektakel ansehen möchte, dem sei vor allem das Lumpini Stadion in Bangkok empfohlen. Die hier stattfindenden Kämpfe werden nicht ausschließlich für Touristen ausgerichtet, weshalb ein Besuch hier eine gute Möglichkeit ist, sich unter das Thai-Publikum zu mischen. Weniger authentisch geht es dagegen bei den Schaukämpfen in den Touristenorten zu, bei denen immer wieder auch Ausländer und Frauen teilnehmen.