Warning: Table './db313723/thailand_cache_page' is marked as crashed and should be repaired query: SELECT data, created, headers, expire, serialized FROM thailand_cache_page WHERE cid = 'http://www.my-thailand.de/thailand/wetter-klima-thailand' in /kunden/313723_69120/webseiten/includes/database.mysqli.inc on line 134

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /kunden/313723_69120/webseiten/includes/database.mysqli.inc:134) in /kunden/313723_69120/webseiten/includes/bootstrap.inc on line 736

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /kunden/313723_69120/webseiten/includes/database.mysqli.inc:134) in /kunden/313723_69120/webseiten/includes/bootstrap.inc on line 737

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /kunden/313723_69120/webseiten/includes/database.mysqli.inc:134) in /kunden/313723_69120/webseiten/includes/bootstrap.inc on line 738

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /kunden/313723_69120/webseiten/includes/database.mysqli.inc:134) in /kunden/313723_69120/webseiten/includes/bootstrap.inc on line 739
Thailand Wetter & Klima in Thailand

warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /kunden/313723_69120/webseiten/includes/database.mysqli.inc:134) in /kunden/313723_69120/webseiten/includes/common.inc on line 163.

Wetter & Klima in Thailand

Das Klima in Thailand ist tropisch-monsunal, die Jahresdurchschnittstemperaturen liegen zwischen 28° C im Süden und 19° C im hohen Norden. Vielen Schwankungen ist das Wetter dabei nicht unterworfen, trotzdem lässt sich das Klima grob in drei Jahreszeiten einteilen: Von November bis Februar ist es relativ kühl und trocken, zwischen März und Mai ist es heiß und von Juni bis Oktober erlebt Thailand jedes Jahr den Monsun. Diese Jahreszeiten sind im Norden des Landes stärker ausgeprägt, während man im Süden kaum Unterschiede feststellen wird, die Temperaturen sind ganzjährig ungefähr gleich.

Die Landeshauptstadt Bangkok gilt als die heißeste Metropole der Welt – im April sind Tagestemperaturen von um die 40°C die Regel. Die Luftfeuchtigkeit ist hoch, was die Hitze noch anstrengender macht. Im Dezember und Januar ist es hier am kühlsten, tagsüber ist es trotzdem selten unter 32° C. Und die Winternächte haben normalerweise immer noch Temperaturen um die 20° C. Etwas kühler sind die Temperaturen im Norden Thailands, beispielsweise in Chiang Mai. Auch trägt die niedrigere Luftfeuchtigkeit dazu bei, dass die Hitze angenehmer ist. Die heißeste Stadt des Landes ist mit bis zu 45,5° C Uttaradit in Zentralthailand.

Das Meer ist in der kühleren Jahreszeit von Dezember bis April am ruhigsten und damit am sichersten. In der Monsunzeit kann das Baden im Meer zum Teil lebensgefährlich werden, da hier heftige Strömungen entstehen können. Einige Inseln wie beispielsweise Phuket sind davon besonders betroffen. Immer wieder entstehen über dem südchinesischen Meer und dem Golf von Thailand tropische Zyklone, die dann auf das thailändische Festland treffen. Im Vergleich zu seinen Nachbarstaaten tritt dieses Ereignis jedoch recht selten ein.

Die beliebteste Reisezeit ist Dezember und Januar, da hier die Temperaturen nicht zu heiß sind, um noch einigen Aktivitäten wie z.B. Wandern oder Klettern nachzugehen. Es lohnt sich, mit Blick auf die Klimatabellen zu entscheiden, welche Orte man wann aufsucht. Auch dem Monsun kann auf diese Weise ausgewichen werden.

Klima Bangkok:

 
Jan
Feb
Mar
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Tagestemperaturen
31
33
33
34
35
33
32
33
32
32
32
31
Nachttemperaturen
20
23
24
25
26
25
25
25
24
23
23
20
Sonnenstunden / Tag
8
9
8
10
9
7
6
5
6
6
7
8
Niederschlag Tage
1
1
3
4
12
13
12
14
17
14
6
2